Donnerstag, 14. Mai 2009

Warcraft is not my world

Heute Abend läuft mal wieder mein Gnadenmonat bei World of Warcraft (WoW) aus, schon wieder. Seit ungefähr 2 Jahren ist es regelmäßig das gleiche Spiel: Eines Abends bekomme ich Lust WoW zu spielen, lad mir geschätzte 50GB an Patches runter und hoffe dass dieses eine mal der Durchbruch kommt. Jedes mal stelle ich aber nach ein paar Tagen fest, dass es mir einfach keinen Spaß macht und ich weiß nicht warum.

An den monatlichen Gebühren liegt es inzwischen nicht mehr. Ich gebe zu, es gab mal eine Zeit in der ich ideologisch so verblendet war, dass ich mir geschworen habe dieses Teufelszeug niemals zu berühren, so lange Guild Wars seine Server offen hat. Irgendwann ist aber der Punkt da gewesen, wo ich mir 12€ monatlich verkneifen konnte und es antesten wollte. Ich muss gestehen es hat mir Spaß gemacht, nur leider nicht genug, dass ich mich länger als 2 Wochen mit beschäftigen konnte. Es machte mir einfach keinen Spaß. Punkt.

Es liegt nicht daran, dass ich kein Jäger & Sammler Typ bin. Ich hab Diablo 2 wochenlang gespielt nur um ein bestimmtes Schwert zu erlangen.

Es liegt nicht daran, dass ich MMORPG's nicht mag. Guild Wars hab ich vorher bis zum Erbrechen gespielt und nur aufgegeben, weil meine Gilde plötzlich weg war.

Es liegt nicht daran, dass ich monatlich Geld zahlen muss. Wie schon oben gesagt.

Es liegt auch nicht daran, dass WoW nach Schulschlusszeiten unspielbar wird. Ich bin jemand der sowieso am liebsten früh morgens oder in der Nacht spielt.

Ich weiß einfach nicht woran es liegt, denn eigentlich macht WoW nichts falsch, nur ich kann nicht mit diesem Spiel warm werden. Es ist ein bisschen so als hätte ich die Traumfrau kennengelernt, könnt mich aber nicht in sie verlieben, denn WoW bietet mir alles: Vergnügen zu einem günstigen Preis, eine Grafik die passend ist, eine sehr leichte Zugänglichkeit und eine Community die mich unterstützt egal welches Problem ich habe. Nur ich mag dieses Spiel nicht...

Deswegen lasse ich heute Abend meine einmonatige Exkursion ablaufen und weiß, dass ich in nem halben Jahr sowieso wieder von vorne anfange.

Kommentare:

Sebastian hat gesagt…

Haha, das geht mir genau so. Nach 3 Jahren hatte ich dann mal einen Jäger auf 60, weil ich immer nur ein paar Wochen spiele, um dann ein paar Monate zu pausieren. Jetzt ist es auch schon wieder ein halbes Jahr her. Ich glaube aber nicht, dass ich da noch einmal rangehe. Es ist einfach ein wenig zu eintönig.

freddi hat gesagt…

So weit hab ich es nie geschafft - mir wurd immer gesagt, ich solle doch bis Stufe 40 spielen, ab da wird's besser. Nur bin ich leider nie soweit gekommen, weil mich vorher die Motivation verlassen hat. Ich weiß nicht: Ich würde echt gerne nur ich kann nicht...